15 No-Gos: DAS nervt uns Männer gewaltig an Frauen

iStock.com/ xavigm

iStock.com/ xavigm

Männer reagieren auf „typische“ weibliche Verhaltensmuster allergisch. Hier sind die Top 15  „No-Gos“:


 

  1. Wenn Frauen Stimmungsschwankungen haben.

  2. Wenn Frauen sich nicht entscheiden können.

  3. Wenn Frauen ständig die Kontrolle übernehmen möchten.

  4. Wenn Frauen dauernd zu spät kommen.

  5. Wenn Frauen TV-Soaps und Schnulzen schauen.

  6. Wenn Frauen ständig eine Diät machen.

  7. Wenn Frauen immer nur mit ihrem Aussehen beschäftigt sind.

  8. Wenn Frauen ständig alles dekorieren und Krimskrams horten.

  9. Wenn Frauen immer nur am Telefon hängen.

  10. Wenn Frauen stundenlang shoppen gehen wollen.

  11. Wenn Frauen immer eingeladen werden wollen.

  12. Wenn Frauen unbequeme Schuhe tragen, auf denen sie keine langen Strecken laufen können.

  13. Wenn Frauen immer über Gefühle diskutieren wollen.

  14. Wenn Frauen ewig im Bad brauchen.

  15. Wenn Frauen kein Technikverständnis haben.

 

Übrigens: DAS nervt uns Frauen in Beziehungen – unbedingt lesen :-)


 

DruckAußerdem haben wir uns hier mal umgehört und die Stimmen der Redaktions-Männer eingeholt:


Ja,… bedeutet NEIN

Paul (26):

Er: Weißt Du, was besonders nervt? Ich sage: „na wie schmeckt Dir das Essen?“
oder: „sollen wir nicht mal wieder nach …. fahren?“
oder: „wie findest Du meinen Vorschlag?“

Sie: „Das Essen schmeckt super, aber können wir nicht beim nächsten Mal…“
oder: „Ja, aber wir waren doch erst vor 2 Monaten…..“
Oder „Ja, aber ich würde vorschlagen, dass wir….“

„Ja aber“ ist die nervigste Form der Ablehnung; entweder ja, oder nein, fertig!

Basti (31):

„Mich nervt dieses Ja-Sagen und Nein-Meinen und umgekehrt, das können nur Frauen in absoluter Perfektion.“


Die „Tiefen“ der Handtasche

Thomas (29):

„Mich nervt, dass meine Frau den Schlüssel in ihrer Handtasche immer erst an der Haustür sucht, während ich mit dem Wocheneinkauf im Korb daneben warte.“

 


 

Quelle Punkte: Für die vorliegende Umfrage hat www.parship.de 1125 Männer zwischen 18 und 69 Jahren im April 2016 befragt.

 

Schlagwörter:, , ,

Hier kommentieren