5 Infos zur Gurke, die Du bestimmt noch nicht wusstest

iStock.com/ NI QIN

iStock.com/ NI QIN

 

1. Großer Gemüseliebling

Gurken belegen nach Tomaten, Möhren und Zwiebeln den 4. Platz der beliebtesten Gemüsesorten in Deutschland. Jeder isst von uns ca. 7 Salatgurken pro Jahr.


2. Sie ist eine Panzerbeere

Gurken sind botanisch gesehen eigentlich Beeren. Da ihre Außenschicht zudem hart ist, spricht man auch von Panzerbeeren.


3. Besser nicht schälen

Denn die wichtigen Nährstoffe (z.B. Eisen, Calcium, Vitamin A und C) sitzen genau unter der Schale und würden sonst im Abfall landen…


4. Viel Wasser, wenig Kalorien

Die Gurken gehören zu den Leichtgewichten überhaupt, denn sie bestehen zu 97 % aus Wasser und 100 g haben dabei nur 12 Kalorien!


5. Besser nicht kühlen

Gurken mögen es gar nicht gern, wenn es zu kalt ist. Sie werden dann schneller schlecht. Deshalb besser nicht im Kühlschrank aufbewahren.


DruckBESSERWISSER-Tipp:

Beim Einkaufen Finger weg von Gurken mit weichen Enden. Die sind überreif und dürfen im Regal liegen bleiben!

 

 

Mehr Infos zu Obst und Gemüse gibt es auf www.deutsches-obst-und-gemuese.de

Schlagwörter:, ,

Hier kommentieren