DAS passiert, wenn du Salz in deinen Kaffee gibst

iStock.com/ a_crotty

iStock.com/ a_crotty

Du magst schon Kaffee, aber am liebsten mit ordentlich Milch und Zucker, weil er dir pur einfach zu bitter ist? Dann haben wir jetzt DEN Geheimtipp für dich: Salz!

Ähm… Salz? Ernsthaft? Wir geben zu, auch uns kam das komisch vor. Aber ein Selbstversuch hat gezeigt: Es funktioniert! Denn: Das Salz neutralisiert die bitteren Nuancen im Heißgetränk – und hebt sein natürliches Aroma hervor.

So geht’s: Kaffee wie gewohnt aufbrühen, eine kleine Prise Salz in die Tasse geben und gut umrühren.

Schlagwörter:, ,

Hier kommentieren