Diese 10 Bikini-Trends solltest Du unbedingt kennen

iStock.com/ paultarasenko

iStock.com/ paultarasenko

Dieser Sommer wird ganz schön heiß – zumindest wenn man sich die Bademoden-Trends für 2016 ansieht…. Also los Mädels, holt Euch noch so coole Teile und werdet Fashionista-Stars am Beach!


Trend 1: Rüschen-Bikini

Wie cute, die erinnern mich total an meine Rüschen-Bikini als Mädchen :-)

 


Trend 2: Retro-Bikini

Diese Teile sind perfekt für Kurven-Queens, da sie super kleine Pölsterchen kaschieren können.


 

Trend 3: Bandeau-Bikini

Mit diesen Oberteilen bekommt man endlich keine weiße Streifen mehr auf den Schultern.


Trend 4: Häkel-Bikini

Diese Hippie-Teile sind das „Must-have“ für Ibiza-Urlaube und Festival-Besuche.


 

Trend 5: Neopren-Bikini

Besonders für sportliche Mädels geeignet. Und: Ohne dieses graphische Muster geht diese Saison gar nichts…


Trend 6: Bustier-Bikini

Da sind die Dinger endlich mal gut verpackt und man muss keine Angst haben, das sie rausfallen 😉


 

Trend 7: Bondage-Bikini

  So heiß! Für alle „Fifty Shades of Grey“-Fans und für alle, die unbedingt am Beach auffallen wollen.


Trend 8: Metallic-Bikini

Gold, Silber und Bronze sind die Hingucker-Farben und sehen einfach sexy & stylisch aus.


 

Trend 9: Langarm-Bikini

  Wer sowas braucht: Viel-Schwimmer oder Schnorchler – denn so braucht man kein extra UV-T-Shirt fürs Wasser.


Trend 10: Fransen-Bikini

Vielleicht kennst Du den Trend schon von Handtaschen, Schuhen & Co – und jetzt auch beim Bikini.


DruckBESSERWISSER-Tipp:

In u.a. diesen Online-Shops findest Du die angesagten Bikinis: www.zalando.de, www.otto.de, www.asos.de, www.hm.com

Viel Spaß beim Shoppen!

 

Hier kommentieren