Für Euch getestet: Lifehacks mit Bananen

Besserwisser.buzz/ Karina Beste (3)

Besserwisser.buzz/ Karina Beste (3)

Im Netz gibt es viele Lifehacks rund um Bananen. Wir haben für Euch die häufigsten ausprobiert und sagen, welche wirklich klappen!


Lifehack 1: Banane wie ein Affe öffnen – KLAPPT

Warum schälen eigentlich alle die Banane vom Stiel her? Oft geht das doch schief… der Stängel bricht ab, etc. Die Affen machen es dagegen schon immer richtig! Einfach auf die Spitze unten drücken und dann die Schale wegziehen. Das geht viel, viel einfacher und klappt immer – garantiert :-) (das bestätigt auch unsere Redakteurin Janina, die IMMER ihre Banane so schält)

Besserwisser.buzz/ Karina Beste (4)

Besserwisser.buzz/ Karina Beste (4)


Lifehack 2: Bananenständer aus Kleiderbügel basteln – KLAPPT NICHT

Haben wir auch oft im Netz gesehen: Aus einem Drahtbügel wird ein Bananenständer gebastelt.

Hintergrund: So bekommen die Bananen keine Druckstellen, lagern getrennt von anderem Obst und halten länger.

Problem: Erstens ist der Bügel beim Verbiegen gebrochen und zweitens hätte er die Bananen gar nicht halten können – der Ständer wäre nach vorne umgekippt :-(

Besserwisser.buzz/ Karina Beste

Besserwisser.buzz/ Karina Beste


Lifehack 3: Mit Folie länger haltbar machen – KLAPPT

Angeblich kann man das Reifen der Bananen verzögern, wenn man die Stiele mit Klarsichtfolie umwickelt. Wir haben es ausprobiert und haben Bananen mit und ohne Folie 5 Tage gelagert. Und wirklich: Die umwickelten Bananen wurden nicht so schnell braun.

Grund: Die Stiele geben vermehrt das Reifegas Ethylen ab – sind diese gut dicht umwickelt, halten die Früchte länger :-)

So geht’s: Klarsichtfolie erst slalomförmig um die Stiele wickeln. Dann einen zweiten Abschnitt fest außen herum wickeln. Alles mit Tesa fixieren – fertig!

Besserwisser.buzz/ Karina Beste (4)

Besserwisser.buzz/ Karina Beste (4)


Lifehack 5: Schokobanane ganz easy zubereiten – KLAPPT

Mal ehrlich: Schokolade und Bananen sind doch das perfekte Traumpaar, oder? Und so macht Ihr ganz einfach eine Schokobanane. Bananen der Länge nach ca. 1,5 cm tief einschneiden, mit den Fingern den Spalt auseinander drücken. Nun Eure Lieblingsschokolade in Stücken hineindrücken. Banane in Alufolie fest einwickeln und im Ofen bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen – bon appétit!

Besserwisser.buzz/ Karina Beste (4)

Besserwisser.buzz/ Karina Beste (4)


besserwisser_logo_4farbig_male_türkisBESSERWISSER-Tipp:

Auf der Suche nach leckeren Bananen-Rezepten? Dann schaut mal auf www.DasKochrezept.de vorbei und freut Euch auf Bananen-Shakes, Bananen-Pfannkuchen & vieles mehr!

 

Hier kommentieren