Für Sie und Ihn: Die 5 größten Fehler beim Online-Dating

iStock.com/ Onur Döngel

iStock.com/ Onur Döngel

Flirten im Netz ist doch eigentlich ganz einfach, oder? Damit es mit der Online-Liebe von Anfang an klappt, solltest Du diese Fehler dringend vermeiden:


Fehler 1: Deutsche Sprache schwere Sprache

Zu viele Rechtschreib- und Grammatikfehler in den Nachrichten schrecken ab!


Fehler 2: Totales No-Go: Sexuelle Anspielungen

Wer gleich zu Beginn schmierige Ansagen loslässt, kann es gleich vergessen!


Fehler 3: Fake-Profile

Spätestens beim ersten Treffen kommt es eh raus, wenn falsche Fotos genommen werden oder bei Angaben zu Alter, Größe, Gewicht etc. geschummelt wird.


Fehler 4: Lange Wartezeiten

Wer wirklich Interesse hat, meldet sich auch zeitnah und lässt den anderen nicht unnötig tagelang mit einer Antwort warten.


Fehler 5: Gechatte ohne Ende

Genauso abschreckend ist auch ein ewiger Austausch ohne Aussicht auf ein „echtes Treffen“. Erst Face to face merkt man doch eigentlich, ob es passt oder nicht!


DruckBESSERWISSER-Tipp:

Auch Studien untersuchen inzwischen, was beim Online-Dating zieht und was nicht. Die Ergebnisse kannst du im Artikel „So kriegst Du grantiert KEIN Online-Date“ nachlesen.

Hier kommentieren