Lernstress? Mach ein Nickerchen!

iStock.com/ Christine Glade

iStock.com/ Christine Glade

Bald geht das Semester wieder los und damit der pure Lernstress. Aber Du musst keine Angst haben – denn Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, dass Du das Lernen mit Deiner Lieblingsbeschäftigung kombinieren solltest: schlafen!

Besser eine Runde schlafen

Forscher der Universität Lyon haben zwei Gruppen Vokabeln lernen lassen. Die eine Hälfte hatte den Morgen und den Abend an einem Tag zum Lernen. Die andere lernte am Abend, schlief gemütlich eine Runde und hat dann am nächsten Morgen weitergemacht. Das ging sechs Monate so und führte zu dem Ergebnis: Die zweite Gruppe lernte nicht nur wesentlich schneller, sondern konnte sich auch die Vokabeln viel länger merken.

Also: erstmal ne Runde drüber schlafen!

Die Studie erschien in Psychologial Science, einen Überblick findest du hier.

 

Schlagwörter:, ,

Hier kommentieren