Psychotest: Welche Serienheldin bist Du bei Liebeskummer?

Welche Serienheldin bist Du bei Liebeskummer?

Einfach nur heulen, sich in den Job stürzen oder mit den Freundinnen um die Häuser ziehen – jeder von uns geht ganz anders mit Liebeskummer um. Und auch in unseren Lieblingserien hat jede Heldin eine ganz andere Art, den Schmerz zu verarbeiten. Welcher der Power-Frauen Du dabei am meisten ähnelst, zeigt dir unser Test!

Die Shopping Queen: Carrie Bradshaw

Dates über Dates und irgendwie klappt es nie so richtig: Carrie kennt sich aus mit Liebeskummer. Ihr Motto: „Schlussmachen ist schlecht fürs Herz und gut für die Wirtschaft.“ Dieses Zitat spricht Dir aus der Seele, denn bei Herzschmerz schnappst auch Du Dir Deine besten Freundinnen und während Du Dich beim Schuhe kaufen über den Verflossenen aufregst, legt sich ein unsichtbares Pflaster übers Herz. Wir wissen ja alle: Wer sagt, dass Geld nicht glücklich macht, war noch nie richtig shoppen…

Die Heulsuse: Jess Day

Die Pilotfolge von New Girl ist Dir unvergessen, denn genau wie Jess hilfst Du Dir auch über den Liebeskummer hinweg: Eine schlimme Schnulze einlegen und sich dabei so richtig ausweinen. Tipp: Hol Dir noch Deine beste Freundin und gaaanz viel Eis dazu!

Die Planerin: Rory Gilmore

Liebeskummer? Sorry, aber dafür hast Du nun wirklich keine Zeit. Genauso erging es auch Rory bei ihrem ersten richtigen Liebeskummer: Statt sich ihren Gefühlen hinzugeben, gab es erstmal jede Menge To Dos, die abgearbeitet wurden. Sich so richrig abzulenken, hilft auch Dir: Besser erstmal nicht drüber nachdenken. Aber wie auch Rory holt dich der Liebeskummer am Ende auch ein. Also hör auf Mutter Lorelai: Es hilft wirklich, sich ein bisschen in Selbstmitleid zu suhlen!

Hast Du noch Gefühle für deinen Exfreund?

Ja, ich liebe ihn noch immer! Aber es fällt mir schwer, über meine Gefühle zu sprechen.

Ja! Obwohl ich weiß, dass er ein ziemliches Arsch ist.

Ja. Nein. Keine Ahnung! Am meisten liebe ich eh meine Mädels.

Was heitert dich einfach immer auf?

Schuhe!

Basteln!

Bücher!

Was bringt dich einfach immer wieder zum Weinen?

Ehrlich gesagt ist es nicht soo schwierig, mich zum Weinen zu bringen.

Mich macht es richtig fertig, meine Ziele nicht zu erreichen.

Ich habe echt Probleme damit, mit Kritik umzugehen.

Wie versuchst Du, Dich von Deinem Kummer abzulenken?

Ich treff mich mit meinen Mädels, kotz mich ordentlich über Männer aus und kauf mir danach neue Schuhe.

Kummer? Sorry, aber für sowas habe ich keine Zeit!

Einfach in die Kissen legen und heulen. Das tröstet ungemein.

Schlagwörter:,

Hier kommentieren