Schluss mit den Diäten: Mit Übergewicht lebst Du länger!

iStock.com/ grinvalds

iStock.com/ grinvalds

Du machst gerade Diät? Damit kannst Du getrost wieder aufhören, denn eine dänische Studie hat jetzt herausgefunden, dass leichtes Übergewicht nicht gesundheitsschädlich ist – im Gegenteil, mit ein paar Kilos mehr lebt es sich sogar länger!

Die Langzeitstudie läuft schon seit 1976 und hat rund 120 000 Teilnehmer beobachtet. Das Ergebnis: Unsere Vorstellungen vom Idealgewicht sind total veraltet! Das fand Borge Nordestgaar, Leiter der Studie an der Uniklinik Kopenhagen heraus.

Bislang hatten Menschen mit einem BMI von 23,7 die höchste Lebenserwartung. „Normalgewicht“ liegt zwischen 20 und 25 BMI-Punkten. Nach den neuesten Ergebnissen hat sich der perfekte BMI allerdings auf 27 verschoben. Der „gesunde“ BMI ist also um 3 Punkte gestiegen! Das galt allerdings immer als leichtes Übergewicht. Nordestgaard ist sich sicher: Wir sollten unsere Kategorien überdenken und modernisieren – Übergewicht sollte dringend neu definiert werden.

Also: Runter von der Waage! Mit den paar Kilos zu viel bist Du nämlich genau richtig. Aber Achtung – auch nach dieser Studie ist klar: Zu viel Übergewicht ist nach wie vor schädlich.

BESSERWISSER-TIPP:

DruckEgal, ob Übergewicht oder keins: Sport ist immer gut für die Gesundheit. Hier stellen wir dir die neuesten Fitness-Trends vor.

 

Schlagwörter:, ,

Hier kommentieren