Wein-Slushie: Eis aus Wein erobert JETZT die Sommerparty!

iStock.com/ badmanproduction

iStock.com/ badmanproduction

Hat Dein Herz beim Lesen des Titels gerade ein wenig höher geschlagen? Kein Wunder, denn Wein und Eis allein sind schon unschlagbar – in Kombination aber ein echter Kracher, vor allem jetzt im Sommer. Der Trend nennt sich „Wein-Slushies“: Die meist roséfarbenen eisigen Drinks erobern nach dem Web jetzt auch die Balkone und Badestrände und sind super easy nachzumachen. Der absolute Knaller? Melonen-Weißwein-Slushy. Wie’s geht, siehst Du im Video:

  Melonen-Weißwein-Slushy


1 halbe Wassermelone würfeln, mit 500 ml Weißwein aufgießen und für 3-4 Stunden einfrieren. Herausnehmen, auf Gläser verteilen und mit Wein aufgießen.


 

Auf den Geschmack gekommen? Dann haben wir natürlich noch mehr Varianten für dich :)

  Rosé-Rosen-Slushy

1 Flasche Rosé-Wein wie oben beschrieben einfrieren. Mit ein wenig Rosenwasser oder Rosensirup (nach Geschmack, meist reicht ein knapper Teelöffel) zusammen mixen.

  Bellini-Slushy

2 Pfirsiche schälen, würfeln, für 3-4 Stunden einfrieren. Herausnehmen, mit einer halben Flasche Prosecco zusammen mixen.


 

iStock.com/ gordana jovanovic

iStock.com/ gordana jovanovic

BESSERWISSER-TIPP:

DruckFür alle, die es ganz besonders eilig haben, gibt es auch eine Blitz-Variante. Dafür nehmt ihr Fruchteis am Stiel, gebt es in ein großes, bauchiges Glas und füllt es mit Prosecco oder Sekt auf. Macht vor allem als Dessert mit Schuss echt was her!

 

 

Schlagwörter:, ,

Hier kommentieren