Wie cool: Liebesäpfel kann man auch selber machen!

iStock.com/ Rrrainbow; DasKochrezept (2)

iStock.com/ Rrrainbow; DasKochrezept (2)

 

Das brauchst Du für 4 Liebesäpfel:

4 rotschalige Äpfel, 800 g Würfelzucker, 2 TL rote Lebensmittelfarbe, 1 Pck. Bourbonvanillezucker, 2 TL Essig, 4 Holzspieße, Zucker zum Trocknen

Und so geht’s:

DasKochrezept (4)

DasKochrezept (4)

Step 1: Äpfel waschen, trocken tupfen und Stiele entfernen. Holzspieße als Stiel­ersatz in die Äpfel stechen.

 

 

 

Step 2: 100 ml Wasser mit Würfelzucker, Lebensmittelfarbe, Vanillezucker und Essig in einen Topf geben.

 

 

 

Step 3: Alles auf 150 Grad erhitzen (mit einem Thermometer, z. B. Zuckerthermometer, überprüfen). Topf mit der Zuckermasse in eine Schüssel mit kaltem Wasser stellen.

 

 

Step 4: Äpfel sofort zügig nacheinander in die Masse tauchen, dick überziehen und mit den Holzstäbchen nach oben auf Zucker zum Trocknen legen.


DruckBESSERWISSER-Tipp:

Die Zuckermenge ist recht großzügig berechnet, damit sich die Äpfel leicht glasieren lassen. Ruhig noch ein paar Äpfel mehr vorbereiten und wenn der Zucker reicht, diese auch noch damit glasieren.

Schlagwörter:, ,

Hier kommentieren